Die Seite benötigt teilweise JavaScript. Bitte aktivieren Sie die Funktion in Ihrem Browser.
Herzlich Willkommen beim Gasthof Hartl "Zum Unterwirt" in Türkenfeld

Unser Traditionsgasthof in Türkenfeld - nahe des 5 Seen-Landes - lädt mit seiner bayrischen Gastlichkeit jedermann zum Verweilen ein.

Gutbürgerliche sowie leichte innovative Speisen aus unserer Küche, geräumige Übernachtungsmöglichkeiten und Veranstaltungsräume für Familienfeiern, Vereinsfeste, Tagungen, Hochzeiten von 2-250 Personen warten bei uns auf Sie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Ihre Familie Hartl


Aktuelles beim Unterwirt
Stephan Zinner Stephan Zinner
 

SOLO KABARETT

STEPHAN ZINNER

bekannt aus Film & Fernsehen  z.B. Tatort & Dampfnudelblues

am Mittwoch (vor FRONLEICHNAM)

den 25.Mai 2015

 

Stephan Zinner ist sich sicher: „Wilde Zeiten“ bestimmen das Leben und auch den Alltag. Da mögen noch so viele Umfragen belegen, dass die meisten Menschen sich  nach Ruhe, Ausgeglichenheit und einer perfekten Work-Life-Balance sehnen. „ Alles Schmarrn“ sagt der Kabarettist, Schauspieler und dreifache Familienvater. Denn wenn man sich so umschaut, würden sich die meisten doch wie wildgewordene Vollpfosten aufführen. Findet er und geht deshalb ab Herbst mit seinem dritten Bühnenprogramm „Wilde Zeiten“ auf Tour.
Darin fläzen sich nackerte, schon ein wenig lederne Best-Ager vor den Augen der arglos brotzeitenden Familie murrend in den Isarkies: „Hier is fei für Nackte!“ und kratzten sich, dass  einem Angst wird. Kurz vorher traktierten auf dem Parkplatz schon hysterisch schreiende Damen das Auto mit Hello-Kitty-Regenschirmen: „Mein Parkplatz, mein Parkplatz!“.
Der gebürtige Trostberger und Wahlmünchner Zinner erzählt das Erlebte und Gesehene in packenden Kurzgeschichten, Sketchen und Songs und bringt „Wilde Zeiten“ mit großem schauspielerischen Talent auf die Bühne. In seinen Liedern singt er über die Unwägbarkeiten des Lebens, begleitet sich dabei selbst auf der Gitarre, sanft wippend zu lockeren Beats. Das Derbleckn ist dem Oberbayern vielleicht einfach angeboren. Es passt auch so wunderbar zu seinem bairischen Dialekt.
Er lügt dabei nur sehr wenig, was vielleicht auch daran liegen mag, dass er nicht als Söder-Double auf die Bühne kommt. Und am Ende hat er sogar ein paar Tipps, wie man vielleicht durchkommt, durch diese „Wilden Zeiten“, in denen so eigenartige Dinge passieren.

EINLASS 18UHR    BEGINN  20UHR

Kartenvorverkauf unter 08193/999517    in der Wirtschaft

 

 


» zum Veranstaltungskalender
Broschüre
Unsere MultiMedia-Broschüre starten Sie hier.

Impressionen...
... rund um den Gasthof finden Sie in unserer Galerie.

360° Rundgang
Werfen Sie einen virtuellen Blick in unseren Gasthof.

Zimmeranfrage
Stellen Sie hier unverbindlich eine Zimmeranfrage.

Webdesign     Impressum     Disclaimer